e-ventteam hochmoor

Kompentenz und Service aus einer Hand!

events

Wir bieten Ihnen Partyspaß, interessante Aktionen und gestalten auch Ihre Feier zu einem unvergesslichen Erlebnis!

wedding planner

Ihr besonderer Tag mit besonders stilvollem und festlichen Arrangement!

catering

Lassen Sie sich von uns verwöhnen...

service

Mobile Getränkeausschankanlagen in vielen Variationen...

e-ventteam

Service der Sie begeistert...

Startseite Impressum Kontakt Partner Anfragen Termine Sitemap

Hochmoor dreht richtig auf

Hochmoor 2009

Es ist angerichtet. Die Chefköche für ein ganz besonderes „Festmenü“ in Hochmoor heißen Josef Vogt und Udo Mönning. Als Eventteam richten sie vom 20. bis 24. Mai 2009 auf dem Gelände Heermann an der Messerschmidtstraße (Industriegebiet) eine Festwoche aus mit Höhepunkten wie Schlemmerabend, Mallorca-Party und Familiensonntag unter dem Motto „Hochmoor dreht auf“. „Wir wollen den Leuten richtig was bieten“, verspricht Vogt und hofft auf herbeiströmende Besucherscharen.

Ein Zelt „in Schützenfestgröße“ will das Eventteam aufbauen, um das Programm abzuwickeln. Auftakt ist am Mittwoch (20. 5. 2009) mit dem Schlemmerabend (Kartenvorverkauf ab heute). Was früher schon zeitlich befristet im Edeka-Markt stattgefunden hat, soll dieses Mal im Zelt und mit anschließender Party über die Bühne gehen. Mindestens 25 Spezialitätenstände (mit Bedienung) werden aufgebaut, Köche zaubern live, dazu gibt es eine Cocktailbar, Musik - und anschließend „Tanz in den Vatertag“. „Wir rechnen mit 600 bis 800 Gästen“, sagt Vogt.

Und weil das große Zelt sowieso steht, entwickelte das Eventteam das Konzept für ein Mega-Programm. An Christi Himmelfahrt übernimmt der Angelverein die Regie. Dann finden im Angelparadies ein plattdeutscher Gottesdienst, die Einweihung eines neuen Moor- und Heidegartens und ein Jugendangeln statt. Der Erlös, so Vorsitzender Albert Kerkfeld, ist für die Jugendarbeit des Vereins bestimmt.

Olaf Henning rockt Hochmoor: Die Stimmungskanone („Cowboy und Indianer“) ist der Stargast beim Mallorca-Abend am 22. Mai 2009 (Kartenvorverkauf ab 7. März). Dazu gibt es die passende Deko mit Beachsand und spanisches Essen. Mindestens 1000 Leute sollen das Zelt füllen. Der Abend für die jüngere Generation folgt am Samstag (23. 5.2009), wenn das bekannte DJ Team Wacho aus Raesfeld für Stimmung sorgt.

Am Sonntag (24. 5.2009) dreht Hochmoor dann richtig auf: Dann wird auf dem Heermann-Gelände von 11 bis 18 Uhr ein vielseitiges Programm mit Truck-Show, Flohmarkt, Heimtex-Ständen und Verkaufsmesse geboten. Hier sind Frauen die Zielgruppe: „Es gibt alles rund ums Schminken, Frisuren, Maniküre, Ledertaschen, Blumen und Wein“, listet Mönning auf. Er rechnet mit 4000 bis 6000 Besuchern, zumal auch die benachbarte Tierklinik zum Tag der offenen Tür einlädt. Von den Ausstellerfirmen werden Spenden eingesammelt, die Haus Hall und dem Elisabeth-Hospiz in Stadtlohn zugute kommen sollen.

Wenn alles gut läuft, will das Eventteam jedes Jahr in Hochmoor etwas auf die Beine stellen. Mönning: „Dann holen wir auch mal DJ Ötzi.“